Gutenzell – Feuer in Ballenpresse – Stoppelfeld fängt Feuer

Lkrs. Biberach/Gutenzell + 03.08.2013 + 13-1382

03-08-2013 biberach gutenzell ballenpressmaschine brand new-facts-eu20130803 titel

Samstag Nachmittag, 03.08.2013, gegen 16.05 Uhr, wurden die Feuerwehren Gutenzell, Hürbel und Ochsenhausen von der Leitstelle Biberach alarmiert. Es brannte eine Hochdrukballenpresse im Außenbereich beim Gutenzeller Friedhof. Auch der Acker hatte mittlerweile zu brennen begonnen. Zur Löschwassersicherung wurde von der Feuerwehr Ochsenhausen eine 400 Meter Schlauchleitung aus der Rot zur Einsatzstelle verlegt.

Die Ballenpresse musste unter schwerem Atemschutz abgelöscht werden. Der starke Rauch und die Brandgase durch das immer wieder auffachende Feuer in der Maschine  forderte die Feuerwehrmänner bei großer Hitze.

Das brennende Stoppelfeld wurde mit drei Löschfahrzeugen abgelöscht und im Anschluss mit landwirtschaftlichen Gerät gegrubbert. Nach 90 Minuten konnte an die Leistelle „Feuer aus“ gemeldet werden.

Ebenfalls im Einsatz war das DRK Ochsenhausen und eine Streife des Polizeipostens.

 

 

Anzeige