Gutenzell – Fettbrand in der Küche

Lkrs. Biberach/Gutenzell | 12.03.2012 | 12-0568

DSC 0004Zu einem Fettbrand in der Küche wurde Montagmittag, 12.03.2012, die Feuerwehr Gutenzell, Landkreis Biberach, von der Integrierten Leitstelle Biberach alarmiert. Zur Unterstützung wurden ebenfalls die Feuerwehr Ochsenhausen mit verständigt.

Durch das rasche Eingreifen der Nachbarn, konnte eine Brandausdehnung in der Küche verhindert werden. Ein mit Öl gefüllter Topf hatte Feuer gefangen. Am Dunstabzug waren die Spuren der Stichflamme zu sehen. Die Einsatzkräfte der Feuerwehr Ochsenhausen konnten auf halber Strecke ihre Einsatzfahrt abbrechen. Die Männer der Feuerwehr Gutenzell belüfteten die Räumlichkeiten noch und pressten mit einem Hochdrucklüfter den Brandrauch aus dem Gebäude. Der entstandene Schaden hält sich in Grenzen.

Anzeige