Gundremmingen – Pkw überschlägt sich – Fahrer flüchtig

Lkrs. Günzburg/Gundremmingen + 08.02.2014 + 14-0220

08-02-2014 guenzburg gundremmingen unfall ueberschlag fahrer-fluechtig obeser new-facts-eu20140208 0001

Am Samstag, 08.02.2014, gegen 6.30 Uhr, ging bei der Integrierten Leitstelle Donau-Iller ein Notruf ein. Der Mitteiler meldete einen Verkehrsunfall mit einer eingeklemmten Person am Ortsausgang von Gundremmingen, Lkrs. Günzburg, bei der neuen Kapelle. Die eintreffenden Rettungskräfte und die Streife der Polizeiinspektion Burgau stellten zunächst einen auf dem Dach liegenden und schwer beschädigten Pkw fest. Im Pkw waren keine Insassen mehr.

Ein Zeuge gab den Beamten gegenüber an, dass sich der Fahrer zu Fuß von der Unfallstelle entfernte. An Hand der Unfallschäden musste davon ausgegangen werden, dass der Fahrer nicht unerheblich verletzt wurde und Hilfe benötigte. Aus diesem Grund wurde eine Absuche der Umgebung veranlasst. Im Einsatz waren ein Polizeihubschrauber mit Wärmebildkamera und die Feuerwehr Gundremmingen. Ein Hundeführer mit seinem Personensuchhund nahm die Spur auf und konnte den Laufweg des Unfallbeteiligten nachverfolgen.

Nachdem sich Zeugen meldeten, die den Fahrer zu Fuß gesehen hatten, wurden die Suchmaßnahmen abgebrochen. Er wurde bei dem Unfall offenbar nicht schwerer verletzt. Noch am Wochenende meldete sich der Fahrer telefonisch bei der Polizeiinspektion Burgau. Die Ermittlungen weshalb er sich unerlaubt von der Unfallstelle entfernte, dauern an. Am Pkw entstand ein Schaden von ca. 2.000 Euro.


08-02-2014 guenzburg gundremmingen unfall ueberschlag fahrer-fluechtig obeser new-facts-eu20140208 0002

Foto: Obeser


App-Hinweis


Anzeige