Günzburg – Vermisstenfahndung nach Angelika Kmoch

Foto: Polizei

Foto: Polizei

Patientin aus dem Bezirkskrankenhaus Günzburg vermisst 

Seit Freitag, 08.08.2014, wird die 62 Jahre alte Patientin Angelika Kmoch aus dem Bezirkskrankenhaus Günzburg vermisst.

Frau Kmoch hat an diesem Tag gegen 18.00 Uhr ihre Station verlassen und ist seitdem unbekannten Aufenthalts. Frau Kmoch ist auf die Einnahme von Medikamenten angewiesen, weshalb eine Notlage nicht ausgeschlossen werden kann. Umfangreiche Suchmaßnahmen führten bisher nicht zur Auffindung von Frau Kmoch. 

Frau Kmoch ist 1,65 m groß, kräftig, glatte schulterlange graue Haare, bekleidet mit einer weinroten Softshelljacke, brauner Hose und weißen Turnschuhen, Brillenträgerin. Aufgrund einer ärztlichen Behandlung hat sie einen Wundverband (Pflaster ca. 10 x 15 cm) auf der Stirn. 

Um Hinweise an die Polizeiinspektion Günzburg unter Telefon 08221/919-0 wird gebeten oder über Notruf 110.

Anzeige