Günzburg – Staatliche Förderung der Familienerholung ist Thema beim Alleinerziehenden Treff

Landkreis-GuenzburgDie Beratungsstelle für Alleinerziehende des Landkreises Günzburg lädt alle alleinerziehenden Eltern zum nächsten Alleinerziehenden-Treff mit Kinderbetreuung in Günzburg am Samstag, 31. Mai 2014, um 15.30 Uhr ein. Allein erziehende Eltern erhalten alle Informationen über „Familienerholung und Mutter-Kind- Kuren“. Zu Gast ist Doris Ruppert von der Kurberatungsstelle der Caritas Augsburg. Die Veranstaltung findet im Glashaus der Bezirk-Schwaben-Stiftung, Ludwig-Heilmeyer-Straße in Günzburg statt. Für die Kinder gibt es am Samstag wieder eine Betreuung mit vielfältigen Aktivitäten.

Alle freuen sich auf einen gemeinsamen Urlaub mit der Familie. Dabei bedeutet ein gemeinsam verbrachter Urlaub mehr, als nur ein paar Tage auszuspannen. Ein Familienurlaub stärkt den Zusammenhalt, fördert die Gesundheit von Kindern und Eltern und macht wieder fit für die Herausforderungen des Alltags. Besonderes Anliegen der gemeinnützigen Familienerholung ist es, auch Familien, die sich sonst keinen Urlaub leisten können, durch individuelle Zuschüsse zu unterstützen.

Der Alleinerziehenden-Treff ist ein Ort für Gespräche, Orientierung und Kontakte. Bei den Treffen können die Teilnehmerinnen gegenseitig von ihren Erfahrungen, Hilfestellungen und Anregungen profitieren und sich zu „brennenden Fragen“ bei fachkundigen Referenten informieren.

 

Der Treff findet ein Mal im Monat immer samstags im Glashaus der Bezirk-Schwaben-Stiftung, Ludwig-Heilmeyer-Straße in Günzburg statt. Eine Anmeldung zum Alleinerziehenden-Treff ist nicht notwendig.

Die komplette Terminübersicht für das Jahr 2014 ist unter www.familie.landkreis-guenzburg.de im Familienportal des Landkreises nachzulesen.

Anzeige