Günzburg – Dreister Kabeldiebstahl – 1.500 m Kabel gestohlen

Lkrs. Günzburg/Ebershausen/Seifertshofen | 11.08.2011 | 11-747

polizeiauto-40Am gestrigen hellichten Vormittag, 11.08.2011, in der Zeit von 9.00 Uhr bis 11.00 Uhr, entwendeten drei bislang unbekannte Täter aus dem Lagerraum einer Elektrofirma in Seifertshofen drei Kabelrollen mit jeweils ca. 500 Meter aufgerolltem Starkstromkabel. Die äußerst dreist vorgehenden Täter fuhren mit einem Pritschenwagen vor und luden die Rollen, welche einzeln bis zu einer Tonne wiegen, auf. Vom Fahrzeug der Täter ist bislang nur bekannt, dass es sich um einen älteren, hellen Pritschenwagen mit Planenaufbau handeln soll. Seitlich an dem Aufbau soll sich ein Werbeaufdruck einer Autovermietung befunden haben. Der Wert der entwendeten Rollen beträgt mehrere Tausend Euro. Die genauen Vorgehensweise der Täter beim Ladevorgang ist nicht bekannt. Der Geschädigte setzt für Hinweise, die zur Ergreifung der Täter oder zur Aufklärung der Taführen eine Belohnung von 1.000,- Euro aus. Wer Angaben zu dem Pritschenwagen oder den Tätern machen kann, soll sich mit der Polizeiinspektion Krumbach unter Telefon 08282/905-0 in Verbindung setzen.

Anzeige