Günzburg – Brand im Dachstuhl durch Blitzeinschlag – Feuerwehr räumt Reihenhäuser

Ichenhausen Gebäudebrand

Foto: Zwiebler/Symbolbild

Zu einem Brand mit erheblichem Sachschaden kam es am Mittwochabend, 06.06.2018, gegen 21:45 Uhr, in der Paul-Auer-Straße in Günzburg.

Während des vorüberziehenden Gewitters meldete ein Anwohner gegen 21:45 Uhr, dass es zu einem Blitzeinschlag in ein Reihenhaus kam und Rauch aus dem Dachboden zu sehen ist. Es entstand sofort ein offenes Feuer im Dachstuhl, welches kurz darauf auf das angrenzende Reihenhaus übergriff. Die Feuerwehr Günzburg evakuierte daraufhin die aus acht Gebäuden bestehende Reihenhauszeile und verhinderte damit größere Gefahren für die Anwohner. Durch den Brand wurde niemand verletzt. Lediglich eine Anwohnerin musste aufgrund eines Schocks durch den Rettungsdienst behandelt werden.
Der Sachschaden beläuft sich ersten Schätzungen nach auf ca. 100.000 Euro. Der Brandfall wurde vor Ort durch die Polizei Günzburg aufgenommen.