Grünenbach – Stopp-Stelle überfahren – drei Verletzte

Lkrs. Lindau/Grünenbach + 28.10.2013 + 13-1889

28-10-2013 lindau gruenenbach unfall eingeklemmt raedler new-facts-eu20131028 titel

Eine Autofahrerin hatte am Montag Mittag, 28.10.2013, gegen 12.55 Uhr, an der Einmündung Lindauer Straße/Bergstraße in Grünenbachm Lkrs. Lindau/Bodensee (Westallgäu), ein Stoppschild missachtet. Sie war auf die Vorfahrtsstraße gefahren und dort mit einem Lastwagen zusammengestoßen. Dabei wurde sie ihrem Pkw eingeklemmt und musste von der Feuerwehr befreit werden. Der Rettungshubschrauber „Christoph 17“ aus Kempten brachte sie anschließend in eine Klinik.

Die Verletzungen werden als schwer aber nicht lebensgefährlich eingestuft. Das Kind wurde, wie auch der Fahrer des anderen Wagens, ebenfalls verletzt – wie schwer stand bis zuletzt nicht fest. Die Straße war während der Rettungsarbeiten und der Unfallaufnahme für den Verkehr vollständig gesperrt.


Foto: Rädler

 

Anzeige