Grünen-Fraktionschef für soziale Änderung des Rettungsprogramms

Anton Hofreiter, über dts Nachrichtenagentur
Foto: Anton Hofreiter, über dts Nachrichtenagentur

Berlin – Nach dem Wahlsieg des linken Wahlbündnisses Syriza in Griechenland hat sich Grünen-Fraktionschef Anton Hofreiter für sozial gerechte Änderungen des Rettungsprogramms ausgesprochen. „Das Ergebnis muss selbstverständlich respektiert werden“, sagte Hofreiter der „Rheinischen Post“ (Montagausgabe). „Gemeinsam mit der neuen griechischen Regierung sollte die EU, sollte die Bundesregierung nach Wegen suchen, den Menschen in Griechenland wieder eine Perspektive zu geben“, sagte Hofreiter.

„Wir setzen uns für sozial gerechte Änderungen bei dem Anpassungsprogramm und einen konditionierten Schuldenschnitt im Gegenzug für soziale und wirtschaftliche Reformen in Griechenland ein“, sagte der Grünen-Politiker.

Über dts Nachrichtenagentur