Grünen-Chefin: Kohleangebot von Union und FDP geht nicht weit genug

Berlin (dts Nachrichtenagentur) – Die Vorschläge von Union und FDP zum Kohleausstieg gehen nach Ansicht von Grünen-Chefin Simone Peter noch nicht weit genug. „Das, was bislang auf dem Tisch liegt, reicht bei weitem nicht aus“, sagte die Parteichefin dem „Tagesspiegel“ (Dienstagsausgabe). „Wir Grüne werden genauestens darauf achten, dass die Lücke zum Erreichen des Klimaziels 2020 nicht künstlich kleingerechnet wird“, sagte sie weiter.

Union und FDP hatten angeboten zehn Kohlekraftwerke stillzulegen.

Simone Peter, über dts Nachrichtenagentur
Foto: Simone Peter, über dts Nachrichtenagentur