Grünen-Chef Özdemir: Rot-rot-grünes Treffen "hilfreich"

Berlin (dts Nachrichtenagentur) – Grünen-Chef Cem Özdemir hat das Treffen von SPD, Linken und Grünen zur Erörterung eines möglich Regierungsbündnisses 2017 als „hilfreich“ bezeichnet. Solche Treffen trügen dazu bei, Vertrauen aufzubauen, sagte Özdemir der „Neuen Osnabrücker Zeitung“ (Donnerstag). Dazu gehöre auch der Gedankenaustausch im kleineren Rahmen.

Das Parteiensystem sei in Bewegung, sagte der Grünen-Chef. „Wir sollten daher mit allen demokratischen Parteien im Gespräch sein, um nicht am Wahlabend dazustehen wie der Ochs vorm Berg“, hob er hervor. Der SPD-Bundestagsabgeordnete Matthias Miersch, Sprecher der Parlamentarischen Linken, erklärte, es sei „sehr konstruktiv diskutiert“ worden. Es habe einen breiten Konsens gegeben, dass Deutschland dringend eine Alternative zur Großen Koalition brauche.

Cem Özdemir, über dts Nachrichtenagentur
Foto: Cem Özdemir, über dts Nachrichtenagentur