Grüne: Zu viele Aufstiegsbarrieren im deutschen Bildungssystem

Schüler in Klassenraum, über dts Nachrichtenagentur
Foto: Schüler in Klassenraum, über dts Nachrichtenagentur

Berlin – Nach Ansicht der Grünen zeigt der am Dienstag veröffentlichte Bericht der OECD „Bildung auf einen Blick 2014“, dass das deutsche Bildungssystem für viele Menschen zu viele Aufstiegsbarrieren aufweust. „Dass die Chancen auf Bildungserfolg bei Akademikerkindern noch immer doppelt so hoch sind wie bei Kindern, deren Eltern keinen Universitätsabschluss haben, ist nicht akzeptabel“, erklärte Özcan Mutlu, Grünen-Sprecher für Bildungspolitik, am Dienstag in Berlin. Der OECD-Bericht mache deutlich, dass Deutschland bei der Bildung weiterhin nur Durchschnitt sei.

13 Jahre nach der erstmaligen Veröffentlichung der PISA-Studie sei das Versprechen „Aufstieg durch Bildung“ für zu viele Menschen immer noch nicht eingelöst worden. In nur wenigen anderen OECD-Ländern sei die Bildungsmobilität so gering wie in Deutschland. „Wir brauchen endlich ein nachhaltiges Ganztagsschulprogramm, stärkere Investitionen in die Inklusion sowie in die Schulsozialarbeit“, betonte der Grünen-Politiker.

Über dts Nachrichtenagentur

Anzeige