Gruben – Tote Person aus der Trettach bei Oberstdorf geborgen

Lkrs. Oberallgäu/Gruben + 08.10.2012 + 12-2383

polizeiauto-55Montag Nachmittag, 08.10.2012, entdeckte ein Spaziergänger im Bereich einer Kiesbank in der Trettach bei Oberstdorf, Lkrs. Oberallgäu, eine tote Person.

Bei dem Verstorbenen handelte es sich um einem 69-jährigen männlichen Urlauber aus dem Landkreis Südwestpfalz, Rheinland-Pfalz. Der Tote wurde durch die im Einsatz befindliche Feuerwehr geborgen. Der ambitionierte Wanderer wurde nach derzeitigem Kenntnisstand letztmalig am vergangenen Sonntag Vormittag, 08.10.2012, in seiner Frühstückspension gesehen. Aufgrund der Auffindesituation ist ein Unfall, eventuell in Verbindung mit gesundheitlichen Problemen, als todesursächlich anzunehmen.

Fremdbeteiligung scheidet aus. Die weiteren Ermittlungen führt die Kriminalpolizei Kempten.




Anzeige