Großveranstaltungen am Vorabend des Schottischen Referendums


Foto: „Yes-Plakat“ zum Referendum in Schottland, über dts Nachrichtenagentur

Edinburgh – Mit großen Demonstrationen in Glasgow ist der Wahlkampf am Vorabend des Schottischen Unabhängigkeitsreferendums zu Ende gegangen. Am Donnerstag sind 4,2 Millionen Menschen dazu aufgerufen, über eine schottische Unabhängigkeit von Großbritannien abzustimmen. Nach letzten Umfragen lagen beide Lager nahezu gleichauf.

Am Abend will der Führer der Schottischen Nationalpartei (SNP), Alex Salmond, ein letztes Mal für eine schottische Unabhängigkeit werben. Zuletzt hatte die Regierung in London den Schotten stark erweiterte Selbstverwaltungsbefugnisse in Aussicht gestellt, wenn sie sich gegen eine Unabhängigkeit entscheiden sollten.

Über dts Nachrichtenagentur

Anzeige