Großes Openair – Filmkonzert der Stadtkapelle Memmingen mit Thomas Wolf

Filmkonzert 2014-3

Foto: Stadtkapelle Memmingen

Am 19. Juli 2014 findet um 21.30 Uhr auf dem Westertorplatz ein Openair – Filmkonzert der Stadtkapelle Memmingen statt. Ab 20 Uhr sind sie herzlich eingeladen zum Vorprogramm mit Verköstigung. Das Konzert leitet und arrangiert diesmal Gastdirigent Thomas Wolf aus Leutkirch.

Datum:   19.07.2014
Uhrzeit:   20.00 Uhr
Ort:   Westertorplatz Memmingen

Thomas Wolf, Jahrgang 1984, erhielt seine erste Instrumentalausbildung bei der Musikkapelle Schloss Zeil. Bereits im Jahr 2004 wurde Thomas Wolf Dirigent der Jugendkapelle Leutkirch – Achtal und 2. Dirigent der Musikkapelle Schloß Zeil.

Während seiner Studienzeit in Freiburg und Augsburg erhielt er Dirigierunterricht bei Stefan Grefig (Freiburger Blasorchester), Prof. Maurice Hamers, Johan de Meij, Toni Scholl (Polizeimusikkorps Baden – Württemberg) und Johnny Ekkelboom. Ausserdem war er in dieser Zeit Bassposaunenschüler von Markus Blecher (Münchner Rundfunkorchester).

Seit April 2008 leitet er den Musikverein Aitrach und ist seit dieser Zeit auch als Instrumentallehrer tätig. 2009 absolvierte er die Ausbildung zum staatlich anerkannten Dirigenten in Marktoberdorf unter der Leitung von Johnny Ekkelboom. Außerdem besuchte Wolf einige Meisterkurse für Dirigieren bei namhaften Dozenten wie Henrie Adams und Miguel Etchegoncelay. Von 2010 – 2013 studierte er an der Musikhochschule Stuttgart „Blasorchesterleitung“ in der Klasse von Prof. Mag. Hermann Pallhuber.

Seit Anfang 2011 ist Thomas Wolf „Bezirksdirigent Allgäu“ und Dirigent der Stadtkapelle Ochsenhausen. Beim Allgäu – Schwäbischen Musikbund ist Thomas Wolf seit einigen Jahren neben Toni Scholl Dozent für Praktische Probenarbeit und Dirigieren bei den C3 und SAD – Lehrgängen. Ab Herbst 2014 wird er als Student von Thomas Doss am Konservatorium in Bozen sein Studium fortsetzen.

Kino und Konzert

Untermalt von den Klängen der Stadtkapelle Memmingen werden Filmausschnitte großer Hollywoodklassiker auf der Leinwand gezeigt. Wolf hat ein solches Projekt bereits mit der Stadtkapelle Ochsenhausen und der Jugendkapelle Leutkirch – Achtal durchgeführt und das Publikum sowohl in Leutkirch als auch Ochsenhausen von diesem besonderen Konzerterlebnis überzeugt.

In Memmingen stehen unter anderem der Film „Das Leben ist schön“ von Roberto Benigni und „Der mit dem Wolf tanzt“ von Kevin Costner auf dem Programm. Beide Filme haben seiner Zeit bei der Oscarverleihung in Los Angeles die begehrten Trophäen für die beste Filmmusik erhalten. Wohl die größtmögliche Ehre die einem Komponist in Hollywood zuteil werden kann. Überhaupt wird die Stadtkapelle Memmingen an diesem Abend ausschließlich mehrfache Oscargewinner, wie zum Beispiel John Barry, John Williams und Hans Zimmer, präsentieren.

Voller Gefühl und Spannung

Schon immer zeitlos, magisch und im besten Fall sogar eher unauffällig hat Filmmusik schon immer die Filmindustrie entscheidend mitgeprägt. Bis heute übt die Filmmusik eine immense Wirkung auf das Publikum aus. So ist es meistens eben nur die perfekte Kombination aus Bild und Ton die uns im Kino zum Lachen, Weinen oder Fürchten bringt. Kein Film wäre auch nur ansatzweise denkbar ohne passende Filmmusik. So bleiben beide Komponenten untrennbar miteinander verbunden und wecken auch Jahrzehnte später noch kindliche Begeisterung und Erinnerungen an Abenteuerfilme und den süßen Geschmack von Popcorn.

Lassen Sie sich von der Stadtkapelle Memmingen in die Welt der Filmmusik entführen und freuen Sie sich bei guter Witterung auf ein besonderes Konzerterlebnis.

Der Eintritt zum Konzert ist frei. Sitzgelegenheiten können nach Bedarf mitgebracht werden.

Ab 20 Uhr gibt es ein Vorprogramm, Erfrischungen gibt es vor Ort zu kaufen.

Konzertbeginn ist dann ab 21.30 Uhr.

Auf Ihr Kommen freut sich die Stadtkapelle Memmingen unter der Leitung von Johnny Ekkelboom und Thomas Wolf.

Anzeige