Biberach – Großes Kinderfest im Museumsdorf Kürnbach

Biberach | 02.08.2011 | 11-674

Spannende Spiele und natürlich Ponyreiten gibt es beim Großen Kinderfest im Museumsdorf Kürnbach zu erlebenUnter dem Motto „Alte Spiele“ lädt das Museumsdorf Kürnbach wieder zu seinem Großen Kinderfest ein. Am Sonntag, 7. August, können Kinder von 10 bis 18 Uhr zahlreiche lustige Spiele aus Großmutters Zeiten ausprobieren, auf Ponys reiten und dem Märchenerzähler lauschen. Mit dem Fest startet das Museumsdorf in sein buntes Sommerferienprogramm.Passend zum Motto „Alte Spiele“ können die kleinen Besucherinnen und Besucher am kommenden Sonntag spielerisch in die Zeit von anno dazumal eintauchen. Kreisel schlagen, mit Pfeil und Bogen schießen, Eierlaufen, Kegeln, Sackhüpfen, auf Stelzen laufen, Seile knüpfen, basteln oder mit den Waschfrauen aus Ochsenhausen lustige Gruppenspiele ausprobieren: tolle alte Spiele wohin man schaut. Und natürlich dürfen die Erwachsenen auch mal ran.

 

Bild: Landratsamt Biberach


Zu einem richtigen Kinderfest gehören auch Pferde und Ponys. So können die Kinder auf Ponys durchs Museumsdorf reiten oder sich die ganze Familie auf einem von Pferden gezogenen Planwagen durchs Museumsdorf fahren lassen. Spannend und unterhaltsam wird es mit dem Märchenerzähler Hermann Büttner, wenn er in unnachahmlicher Weise von Räubern, Rittern und Königen zu künden weiß.

Daneben sorgt das Schussenrieder Puppentheater für lebhafte Unterhaltung und Seiler Emhard zeigt Klein und Groß, wie die Kunst, Seile zu drehen funktioniert. Auch die Mini-Dampfbahn ist an diesem Tag zu bestaunen und freut sich auf viele Fahrten mit den großen und kleinen Besuchern.

Am diesem „Tag der Freilichtmuseen“ möchten sich die sieben regionalen ländlichen Freilichtmuseen in Baden-Württemberg der Öffentlichkeit vorstellen. Aus diesem Grund können sich die Besucher über das Angebot der anderen sechs Freilichtmuseen informieren.

Friedhelm Brands Vesperstube samt Biergarten, die Freiwillige Feuerwehr Bad Schussenried, der Eismann und der Museumsbäcker laden zu Speis und Trank ein. Das Kinderfest findet bei jedem Wetter statt.

Am 7. August befindet sich das Museumsdorf schon mittendrin in einem abwechslungsreichen Sommerferienprogramm für Kinder von sechs bis 14 Jahren. Jeden Dienstag und Donnerstag lädt das Museumsteam – soweit nicht anders vermerkt – von 14 bis 16 Uhr zu einer spannenden Aktion ein. Ob außergewöhnliche Talismane fertigen, pfiffige Puppen basteln oder die Rettungshunde-Staffel aus Ulm bei der Arbeit bewundern – für jeden Geschmack ist etwas dabei. Anmeldeschluss für die Programme ist jeweils der Tag vorher. Informationen und Anmeldungen bitte unter der Telefonnummer 07583 942050 oder auf der Internetseite museumsdorf@biberach.de.{jcomments on}

Anzeige