Großbritannien verliert bei Brexit sein AAA-Kreditranking

London (dts Nachrichtenagentur) – Großbritannien wird im Falle seines Austritts aus der Europäischen Union sein AAA-Kreditranking bei der Ratingagentur Standard&Poor`s (S&P) verlieren. Das berichtet „Bild“ (Donnerstag). „Wenn Großbritannien sich im EU-Referendum am Donnerstag für einen Brexit entscheiden sollte, dann wäre das AAA-Kreditrating fällig und würde innerhalb kurzer Zeit danach zurückgestuft werden“, sagte Moritz Kraemer, Managing Director und Global Chief Rating Officer Sovereign Ratings bei S&P, zu „Bild“.

Kraemer bekräftigte, die politische Situation im Land wäre bei einem Brexit weniger vorhersehbar und rational, auch weil es keinen wirklichen Plan für die Zeit nach einem Brexit gibt.

Wache vor dem Buckingham Palace, über dts Nachrichtenagentur
Foto: Wache vor dem Buckingham Palace, über dts Nachrichtenagentur