Großbritannien: Flugpassagier wegen Bombendrohung festgenommen

Manchester – In Großbritannien ist am Dienstag ein Passagier eines Qatar-Airways-Fluges festgenommen worden, weil er mit einer Bombe gedroht haben soll. Nachdem die aus Katar kommende Passagiermaschine von einem Militärjet zum Flughafen von Manchester eskortiert worden war, wurde der Mann von Polizeibeamten in Handschellen aus dem Flugzeug geleitet. Eine Bombe soll sich tatsächlich aber nicht an Bord befunden haben.

Ein Twitter-Nutzer veröffentlichte noch aus dem Flugzeug gemachte Fotos, auf denen der Kampfjet neben der Maschine zu sehen war und beschwerte sich darüber, dass es für die Passagiere keine Informationen gegeben habe. Der Flughafen von Manchester war vorübergehend gesperrt worden, neun Flugzeuge mussten umgeleitet werden.

Über dts Nachrichtenagentur

Anzeige