Großbrand in libyschem Treibstofflager breitet sich aus

Tripolis – Der Großbrand im größten libyschen Treibstofflager breitet sich aus. Mittlerweile habe das Feuer auf einen zweiten Großtank übergegriffen, teilte die „Libya`s National Oil Company“ (NOC) mit. Zuvor hatten die Behörden um internationale Hilfe bei der Brandbekämpfung ersucht, das Feuer sei „außer Kontrolle“.

„Ein zweiter Tank wurde getroffen und die Feuerwehr musste sich zurückziehen, da die Kämpfe wieder aufgenommen wurden“, sagte ein NOC-Sprecher. Das Feuer war durch Kämpfe zwischen rivalisierenden Milizen ausgebrochen, eine Rakete soll einen Tank mit einem Fassungsvermögen von sechs Millionen Litern Treibstoff entzündet haben. Die Behörden forderten alle Bewohner in einem Kreis von fünf Kilometern um das Treibstofflager auf, ihre Wohnungen zu verlassen. In dem Tanklager sind mehr als 90 Millionen Liter Treibstoff gelagert.

Über dts Nachrichtenagentur

Anzeige