Großbrand im Europapark Rust

Rust (dts Nachrichtenagentur) – Im Europapark Rust in Baden-Württemberg hat es am Samstag einen Großbrand gegeben. Laut Polizei soll eine Lagerhalle im sogenannten „skandinavischen Bereich“ Feuer gefangen haben. Die schwarzen Rauchwolken waren aus großer Entfernung zu sehen.

Über mögliche Personenschäden war zunächst nichts bekannt, ebenso nicht über die Ursache. Der Freizeit- und Themenpark ist mit rund 5,6 Millionen Besuchern im Jahr 2017 einer der am meisten besuchten Freizeitparks in Europa.

Feuerwehr auf einer Drehleiter, über dts Nachrichtenagentur
Foto: Feuerwehr auf einer Drehleiter, über dts Nachrichtenagentur