Grönenbach – Täter täuscht Panne vor und überfällt 37-Jährige – Zeugen gesucht!

Lkrs. Unterallgäu/Bad Grönenbach + 04.11.2013 + 13-2021

spurensicherung-3Seit Montag Morgen, 04.11.2013, beschäftigt die Kriminalpolizei Memmingen ein Vorfall an der Kreisstraße zwischen Wolfertschwenden und Dietmannsried. Eine Frau wurde von einem noch unbekanntem Mann überfallen.

Der spätere Täter stand mit Warnblinkanlage auf der Fahrbahn der Kreisstraße MN 22 zwischen Wolfertschwenden, Lkrs. Unterallgäu, und Dietmannsried, Lkrs. Oberallgäu, kurz vor dem Gasthaus „Schnitzelalm“. Wie sich herausstellte hatte er wohl absichtlich eine Panne vorgetäuscht. Eine 37-jährige Unterallgäuerin befuhr diese Kreisstraße und hielt an dem Pkw an, da sie davon ausging Hilfe anbieten zu können. Im Anschluss wurde sie von dem unbekannten Täter überfallartig gepackt und Richtung angrenzenden Wald gezogen. Die 37-Jährige wehrte sich vehement und konnte leicht verletzt flüchten.


Beschreibung des Täters:
Der Mann wird als ca. 170 – 175 cm groß und ca. 45 Jahre alt beschrieben. Er hat lichte, kurze, glatte, dunkle Haare und leicht abstehende Ohren sowie ein volle Gesichtsform. Die Figur wird als korpulent bzw. dicklich bezeichnet. Insgesamt habe der unbekannte Täter ein ungepflegtes Erscheinungsbild. Beleidet war er mit einer schwarzen Sweat-Shirt-Jacke, einer ausgewaschenen grauen Jeanshose und dunkelfarbenen Schuhen.


Beschreibung des vom Täter genutzten Pkw:
Bei dem Pkw soll es sich eventuell um einen VW Golf oder Passat Variant älterer Bauart gehandelt haben. Der Pkw sei mit einem ausländischen, vermutlich polnischem, Kennzeichen versehen gewesen.


Die Kripo Memmingen bittet um Hinweise, insbesondere zu folgenden Fragestellungen:

  • – Wer hat am Montagmorgen insbesondere in der Zeit zwischen 07.15 Uhr und 07.30 Uhr Feststellungen im – Zusammenhang mit einem Fahrzeug mit Warnblinklicht auf der Kreisstraße zwischen Wolfertschwenden und Dietmannsried gemacht?
  • – Wer kann Hinweise zu dem beschriebenen noch unbekannten Täter geben?
  • – Wer kann Angaben zu dem beschriebenen vom Täter genutzten Fahrzeug machen?
  • Foto: Symbolbild

Anzeige