Gröhe weist Umzugsforderung Wowereits zurück

Hermann Gröhe, über dts Nachrichtenagentur
Foto: Hermann Gröhe, über dts Nachrichtenagentur

Berlin – Bundesgesundheitsminister Hermann Gröhe (CDU) hat die Forderung von Berlins Regierendem Bürgermeister Klaus Wowereit (SPD) nach einem Komplettumzug aller Bundesministerien nach Berlin zurückgewiesen. „Die Bundesregierung bekennt sich eindeutig zum Bonn-Berlin-Gesetz – und das ist auch gut so“, sagte Gröhe der „Rheinischen Post“ (Montagausgabe) in Anspielung auf einen berühmten Wowereit-Satz. „Der einzige Berlin-Umzug, der jetzt ansteht, ist der Auszug von Klaus Wowereit aus dem Roten Rathaus“, betonte Gröhe.

Über dts Nachrichtenagentur

Anzeige