Griechenland-Krise: Schäuble rechnet nicht mit Ergebnis am Mittwoch

Brüssel (dts Nachrichtenagentur) – Bundesfinanzminister Wolfgang Schäuble rechnet im Schuldenstreit mit Griechenland nicht mit einem Verhandlungsergebnis am Mittwoch. „Mein Gefühl ist, wir sind noch nicht sehr viel weiter als am Montag“, sagte Schäuble vor einem Treffen der Eurogruppe in Brüssel. Der für den Euro verantwortliche EU-Vizekommissionschef Valdis Dombrovskis erklärte, es seien intensive Verhandlungen geführt und Fortschritte erzielt worden.

Es bleibe jedoch noch einiges zu tun. EU-Währungskommissar Pierre Moscovici sagte, eine Lösung sei notwendig und möglich.

Wolfgang Schäuble, über dts Nachrichtenagentur
Foto: Wolfgang Schäuble, über dts Nachrichtenagentur