Griechen stimmen über Sparvorschläge der Gläubiger ab

Athen (dts Nachrichtenagentur) – In Griechenland hat am Sonntagmorgen das Referendum über die Sparvorschläge der Gläubiger begonnen. Knapp zehn Millionen Menschen sind zur Abstimmung aufgerufen. Die Regierung um Ministerpräsident Alexis Tsipras hatte im Vorfeld dazu aufgerufen, gegen die Auflagen der Geldgeber für neue Hilfen zu stimmen.

In Umfragen zeichnete sich ein knappes Ergebnis ab. Die Wahllokale sind bis 18:00 Uhr deutscher Zeit geöffnet, mit ersten aussagekräftigen Ergebnissen wird zwei bis vier Stunden später gerechnet.

Einkaufsstraße in Athen mit Griechischem Parlament, über dts Nachrichtenagentur
Foto: Einkaufsstraße in Athen mit Griechischem Parlament, über dts Nachrichtenagentur