Greta Gerwig träumte als Jugendliche oft von Woody Allen

Los Angeles (dts Nachrichtenagentur) – Die Schauspielerin Greta Gerwig hat als Jugendliche oft von Woody Allen geträumt: „Er war mein bester Freund“, so die 32-Jährige im „Zeit Magazin“. „Wir sind zusammen essen gegangen oder haben uns ein Eis gekauft und über Filme geredet.“ Zwar sei dies „ein merkwürdiger Traum“ gewesen, „aber seit meiner Kindheit wollte ich einer Künstlerwelt angehören. Also habe ich mich in diese Welt hineingeträumt.“

Ihre Woody-Allen-Träume habe sie dann „irgendwann völlig vergessen“. Und heute: „Woody Allen und ich sind übrigens nicht beste Freunde geworden, der Traum ist also nicht ganz wahr geworden.“