Greiters – Zimmerbrand auf ehem. landwirtschaftlichen Anwesen

Lkrs. Unterallgäu/Legau-Greiters + 09.02.2013 + 13-0261

09-02-2013 greiters zimmerbrand feuerwehr-legau new-facts-eu20130209 titel

Samstag Vormittag, 09.02.2013, gegen 9.30 Uhr, ging bei der Integrierten Leitstelle die Meldung über Notruf 112 ein, dass in Greiters auf einem ehemaligen landwirtschaftlichen Anwesen in einer Wohnstube ein Brand ausgebrochen ist.

Umgehend wurden die Feuerwehren Legau, Bad Gönenbach und Drehleiter der Feuerwehr Leutkrich alarmiert. Die Einsatzkräfte der Feuerwehr Legau konnten kurz nach dem Eintreffen an der Einsatzstelle „Feuer aus“ melden. Das Gebäude wurde mit einem Hochdrucklüfter rauchfrei gemacht und vorsorglich mit Hilfe einer Wärmebildkamera nochmals auf versteckte Brandnester abgesucht.

Verletzt wurde bei dem Brand niemand, der Rettungsdienst und Einsatzleiter Rettungsdienst konnten nach kurzer Zeit wieder einrücken.

Ursächlich für den Brand durfte ein Defekt an einem technischen Gerät sein. Die Polizeiinspektion Memmingen hat die Ermittlungen aufgenommen. Der Sachschaden kann noch nicht beziffert werden, dürfte aber überschaubar sein.



Anzeige