Gouverneur: Mindestens elf Tote bei Anschlag in Istanbul

Istanbul (dts Nachrichtenagentur) – Bei einem Anschlag in der türkischen Metropole Istanbul sind nach Angaben des Gouverneurs der Stadt mindestens elf Menschen ums Leben gekommen. Darunter seien sieben Polizisten und vier Zivilisten. Mindestens 36 weitere Menschen seien verletzt worden.

In ersten Medienberichten war noch von zwei Toten und acht Verletzten die Rede gewesen. Die Detonation ereignete sich am Dienstagvormittag im Istanbuler Bezirk Vezneciler. Ziel des Anschlags war offenbar ein Polizeibus. Zu dem Attentat bekannte sich zunächst niemand.

Türkische Flagge, über dts Nachrichtenagentur
Foto: Türkische Flagge, über dts Nachrichtenagentur