Gomez kehrt zum VfB Stuttgart zurück

Stuttgart (dts Nachrichtenagentur) – Der Nationalstürmer Mario Gomez hat mit sofortiger Wirkung vom VfL Wolfsburg zum VfB Stuttgart gewechselt. Der Stürmer hat bei seinem Heimatverein bis 2020 unterschrieben. „Ich bin sehr glücklich wieder zu Hause zu sein, dort wo alles für mich begonnen hat“, sagte Gomez am Freitag.

„Gerade in den letzten Tagen und in der heißen Phase habe ich immer mehr gespürt, wie sehr ich das will, wie sehr ich zurück nach Stuttgart möchte“, so der Stürmer. „Es heißt ab jetzt, alles für den Klassenerhalt zu geben, eine gute Rückrunde zu spielen und zusätzlich für mich, mein Ziel die Weltmeisterschaft zu erreichen.“ Der VfB-Sportvorstand Michael Reschke sagte: „Manchmal gibt es Konstellationen im Fußball, die man vorher nicht für möglich gehalten hat. Wir freuen uns sehr, dass es uns gelungen ist, Mario Gomez für die Rückkehr zum VfB zu begeistern.“ In bislang 281 Bundesligaspielen erzielte Gomez 151 Tore für den VfB, den FC Bayern und den VfL Wolfsburg. Für den DFB bestritt der Stürmer bislang 71 A-Länderspiele und traf 31 Mal.

Mario Gómez (VfL Wolfsburg), über dts Nachrichtenagentur
Foto: Mario Gómez (VfL Wolfsburg), über dts Nachrichtenagentur