Golfprofi Langer: "Ü-50-Spieler wird ein Major gewinnen"

Berlin (dts Nachrichtenagentur) – Der deutsche Golfprofi Bernhard Langer nähert sich mit seinen 59 Jahren langsam einem weiteren runden Geburtstag: „Ich bin mir sicher, dass ein Spieler, der über 50 Jahre als ist, ein Major gewinnen wird“, sagte er der „Welt am Sonntag“. Er könne nicht vorhersagen, dass dies schon am Donnerstag beim dann beginnenden Masters der Fall sein werde, „aber ich bin mir sicher, dass es passieren wird“. Das Masters in Augusta, welches Langer schon 1985 und 1993 für sich entscheiden konnte und für das er deshalb ein „ewiges Startrecht“ besitzt, habe in all seinen Profijahren immer einen besonderen Reiz für ihn gehabt.

„Ich habe hier Hunderte Runden gespielt“, sagte Langer über den Platz von Augusta, dessen Grüns Jahr für Jahr Spieler der Weltspitze zum Verzweifeln bringen. Aber nichts an diesem Turnier empfinde er als langweilig. „Es für mich immer noch ein besonderer Ort. Ich bin jedes Jahr wieder aufgeregt. Ich fühle mich da inzwischen allerdings nach all den Jahren auch wie zu Hause. Da freut man sich auch darauf, ein paar der anderen Jungs zu treffen.“ Bei seiner Premiere im Jahr 1983 habe ihn die Szenerie schlichtweg überwältigt. „Es war eine völlig neue Erfahrung“, beschreibt er heute seine erste Begegnung mit dem Platz. „Solche Grüns hatte ich überhaupt noch nie gesehen. Ich war ja schon ein paar Jahre als Profi unterwegs und spielte überall auf der Welt. Meine Augen gingen so weit auf. So schnelle und so ondulierte Grüns hatte ich noch nie erlebt, der Ball hörte nie auf zu rollen, und man musste sich vor jedem Schlag extrem viel Zeit nehmen.“