Golden Globe: Meryl Streep erhält Preis für Lebenswerk

Los Angeles (dts Nachrichtenagentur) – Meryl Streep hat bei den Golden Globe Awards am Sonntagabend den Preis für ihr Lebenswerk erhalten – und hielt eine viel beachtete Dankrede. „Wenn die Mächtigen ihre Position benutzen, um andere zu tyrannisieren, dann verlieren wir alle“, sagte Streep in Bezug auf die Wahl von Donald Trump zum US-Präsidenten. Dann erinnerte sie an die Begebenheit, als Trump während einer Wahlkampfrede einen körperlich Behinderten nachmachte.

Das sei für sie erschreckend gewesen, so Streep unter Tränen. Der deutsche Film „Toni Erdmann“ von Maren Ade ging bei der Preisverleihung leer aus. Zum besten Filmdrama wurde „Moonlight“ von Regisseur Barry Jenkins gekürt. Den Preis als bester Darsteller erhielt Casey Affleck – als beste Darstellerin wurde Isabelle Huppert ausgezeichnet.

Meryl Streep, über dts Nachrichtenagentur
Foto: Meryl Streep, über dts Nachrichtenagentur