Görisried – Notrufmissbrauch löst Feuerwehreinsatz aus

112-NotrufEin 13-Jähriger teilte am Donnerstag Abend, 25.09.2014, über Notruf 112 den Brand einer Bettdecke in einem Wohnheim in Görisried mit. Die alarmierte Freiwillige Feuerwehr Görisried rückte mit vier Fahrzeugen zum vermeintlichen Brandort aus. Vor Ort stellte sich heraus, dass sich der Mitteiler einen Scherz erlaubt hatte. Den Anruf tätigte er von seinem Wohnort aus Niederbayern. Die weiteren Ermittlungen übernimmt die dort zuständige Polizeidienststelle.

Anzeige