Göring-Eckardt sieht Rot-Rot-Grün in weiter Ferne

Katrin Göring-Eckardt, über dts Nachrichtenagentur
Foto: Katrin Göring-Eckardt, über dts Nachrichtenagentur

Berlin – Die Grünen-Fraktionsvorsitzende Katrin Göring-Eckardt sieht ein rot-rot-grünes Bündnis in immer weitere Ferne rücken. „Wenn ich mir die Linke ansehe, stelle ich fest: da arbeitet eine große und einflussreiche Gruppe intensiv daran, eine Regierungsbeteiligung zu verhindern“, sagte Göring-Eckardt dem „Tagesspiegel am Sonntag“. Die Grünen-Politikerin reagierte zugleich kühl auf Koalitionsofferten aus der CDU.

„Wenn wir etwas bewegen können, ist grüne Regierungsbeteiligung immer reizvoll“, sagte sie. „Man sollte nur nicht den Fehler machen, Bündnisse zum Projekt zu erklären.“

Über dts Nachrichtenagentur

Anzeige