Göring-Eckardt: Altmaier muss "Sofortprogramm für Integration" auflegen

Berlin (dts Nachrichtenagentur) – Grünen-Fraktionschefin Katrin Göring-Eckardt hat vom neuen Chef-Koordinator der Flüchtlingspolitik, Kanzleramtsminister Peter Altmaier (CDU), ein „Sofortprogramm für Integration“ gefordert. „Von Peter Altmaier erwarte ich, dass er jetzt schnell ein Sofortprogramm für Integration vorlegt“, sagte Göring-Eckardt der „Rheinischen Post“ (Donnerstagausgabe). Das Programm solle ein modernes Einwanderungsgesetz, ein Wohnungsprogramm, eine Bildungsoffensive und einen „Deutschlandfonds für Integration“ enthalten, forderte die Grünen-Politikerin.

In diesen Fonds sollten Unternehmen und der Staat zu gleichen Teilen einzahlen, um Sprachkurse sowie Aus- und Weiterbildungen für Flüchtlinge zu finanzieren.

Peter Altmaier mit geschlossenen Augen, über dts Nachrichtenagentur
Foto: Peter Altmaier mit geschlossenen Augen, über dts Nachrichtenagentur