Glatteis sorgt für Verkehrsbehinderungen im Süden

München (dts Nachrichtenagentur) – Glatteis durch gefrierenden Regen hat am Montagmorgen in Bayern und Baden-Württemberg für Verkehrsbehinderungen gesorgt. Auf der A8 stockte der Verkehr zwischen Adelzhausen und München-Obermenzing auf einer Länge von über 25 Kilometer. Auf der A94 gab es zwischen Pastetten und Steinhausen über 20 Kilometer Stau.

Bereits am Sonntag hatte der Deutsche Wetterdienst für die Alpen und den Schwarzwald sowie entlang der Schwäbischen Alb bis in die Nacht zum Dienstag Dauerregen und Tauwetter vorhergesagt, im Schwarzwald und im südlichen Oberallgäu auch in Form von Unwetter. Dies könnte die Flusspegel wieder bedrohlich steigen lassen.

Autobahn, über dts Nachrichtenagentur
Foto: Autobahn, über dts Nachrichtenagentur