Giuseppe Conte als italienischer Ministerpräsident vorgeschlagen

Rom (dts Nachrichtenagentur) – Die italienische 5-Sterne-Bewegung hat den Juraprofessor Giuseppe Conte als Kandidat für das Ministerpräsidentenamt benannt. Das sagte Parteichef Luigi Di Maio am Montag. Bereits zuvor war durchgesickert, dass sich die Vorsitzenden der koalierenden Fünf-Sterne-Bewegung und der rechtsgerichteten Lega auf Conte verständigt hätten.

Conte ist seit 2002 ordentlicher Professor für Privatrecht an der Universität Florenz und Rechtsanwalt am Corte Suprema di Cassazione, dem höchsten Gericht der ordentlichen Gerichtsbarkeit Italiens.

Eine Kirche in Italien, über dts Nachrichtenagentur
Foto: Eine Kirche in Italien, über dts Nachrichtenagentur