Gib Aids keine Chance! – Bayernweite Aktionswoche – anonymer HIV-Test

gib-Aids-keine-Chance

Kostenlose und anonyme HIV-Tests im Gesundheitsamt Neu-Ulm

Vom 2. bis 6. Juni 2014 ist die Bayerische HIV-Testwoche. Dann bieten alle Gesundheitsämter, Beratungsstellen und Aids-Hilfen in Bayern neben ihren regelmäßigen Angeboten anonyme HIV-Tests sowie vertrauliche und kompetente Beratung an. Auch der Öffentliche Gesundheitsdienst (ÖGD) am Landratsamt Neu-Ulm beteiligt sich an der HIV-Testwoche, die vom Bayerischen Zentrum für Prävention und Gesundheitsförderung koordiniert wird.

Bei HIV-Risiko testen lassen

In Bayern erfahren jedes Jahr etwa 400 Männer und Frauen, dass sie HIV-positiv sind. Daher ist es wichtig, über HIV aufzuklären und HIV-Tests anzubieten. Dr. Martin Küfer, Leiter des ÖGD Neu-Ulm, erläutert: „Wird eine HIV-Infektion nicht erkannt, ist dies ein Gesundheitsrisiko – nicht nur für den Partner oder die Partnerin, sondern vor allem für einen selbst. Je früher eine Infektion erkannt wird, umso besser lässt sie sich behandeln. Gehen Sie daher sicher und lassen sich testen, wenn es ein Risiko für eine Ansteckung gab!“

Wie ein HIV-Test abläuft – darüber kann man sich auf der offiziellen Internetseite zur HIV-Testwoche, www.testjetzt.de, informieren. Für weitere Informationen ist der Öffentliche Gesundheitsdienst Neu-Ulm wie folgt zu erreichen: Telefon 0731/7040-701, E-Mail: gesundheitsdienst@lra.neu-ulm.de.

Anzeige