GfK: Konsumklima steigt wieder leicht

Nürnberg (dts Nachrichtenagentur) – Zum Jahresende verbessert sich offenbar die Stimmung der Verbraucher in Deutschland. Nach vier Rückgängen in Folge ist das Konsumklima wieder leicht angestiegen, teilte das Marktforschungsinstitut GfK am Dienstag mit. Demnach wird für Januar 2016 der Gesamtindikator mit 9,4 Punkte nach 9,3 Zählern im Dezember prognostiziert.

Sowohl die Konjunktur- als auch die Einkommenserwartung legen spürbar zu, heißt es weiter. Die Anschaffungsneigung bestätige ihr überaus hohes Niveau und verändert sich kaum. Die Terroranschläge in Paris Mitte November und die damit auch in Deutschland gestiegene Terrorgefahr scheinen bei den deutschen Verbrauchern keinen Eindruck zu hinterlassen. Die GfK-Ergebnisse basieren auf monatlich rund 2.000 Verbraucherinterviews, die im Auftrag der EU-Kommission durchgeführt werden.

Modeartikel-Geschäft, über dts Nachrichtenagentur
Foto: Modeartikel-Geschäft, über dts Nachrichtenagentur