GfK: Konsumklima stabilisiert sich weiter

Frau mit Einkaufstasche, über dts Nachrichtenagentur
Foto: Frau mit Einkaufstasche, über dts Nachrichtenagentur

Nürnberg (dts Nachrichtenagentur) – Das Konsumklima hat sich in Deutschland im Mai weiter stabilisiert. Der Konsumklimaindex des Meinungsforschungsinstituts GfK für Juni liegt wie im Mai bei 8,5 Punkten. Die Verbraucher gehen demnach von einer positiven Konjunkturentwicklung aus – die Ereignisse in der Ukraine wirkten sich nicht negativ auf die Konjunkturerwartung aus.

Auch die Anschaffungsneigung habe leicht zugelegt. Die Einkommenserwartung ging jedoch wieder zurück, bleibt aber auf hohem Niveau. Die Verbraucher sehen der GfK-Studie zufolge äußerst optimistisch auf ihre weitere finanzielle Entwicklung. So lasse der stabile Arbeitsmarkt mehr Spielraum für Lohn- und Gehaltserhöhungen, auch die Inflation werde in den kommenden Monaten moderat bleiben.

Anzeige