Gewerkschaftsexperte: "Raffiniertes Taktieren der Gewerkschaft UFO"

Berlin (dts Nachrichtenagentur) – Der Gewerkschaftsexperte Hagen Lesch vom Institut der Deutschen Wirtschaft (IW) bewertet es als „raffiniertes Taktieren der Gewerkschaft UFO“, dass nun überraschend auch bei Germanwings statt nur bei Eurowings gestreikt werden soll. „Man hat offensichtlich mit der Forderung nach mehr Teilzeitarbeit bei Germanwings einen Grund gesucht, um nun eine doppelte Streikfront aufzubauen, statt nur bei Eurowings Deutschland zu streiken“, sagte Lesch der „Rheinischen Post“ (Donnerstagsausgabe). „Normalerweise würde ja niemand wegen Teilzeitarbeit plötzlich zum Arbeitskampf aufrufen.“

UFO hat seine Mitglieder bei Eurowings und Germanwings für den Donnerstag zu ganztägigen Arbeitsniederlegungen an mehreren Standorten aufgerufen.

Flugbegleiterin, über dts Nachrichtenagentur
Foto: Flugbegleiterin, über dts Nachrichtenagentur