Getöteter US-Journalist: Papst Franziskus wendet sich an Eltern

Franziskus, über dts Nachrichtenagentur
Foto: Franziskus, über dts Nachrichtenagentur

Vatikanstadt – Papst Franziskus hat den Eltern des getöteten US-Journalisten, James Wright Foley, sein Beileid und seine Unterstützung übermittelt. Der Papst habe sich am Donnerstagnachmittag telefonisch an Foleys Eltern gewandt, teilte ein Sprecher des Vatikans am Freitag mit. Demnach sei es ein langes und intensives Gespräch gewesen.

Der 40-jährige Fotojournalist war bereits 2012 in Syrien entführt worden und hatte sich über 600 Tage in Gefangenschaft befunden. Am Dienstag hatten Kämpfer der radikal-islamischen Terrororganisation „Islamischer Staat“ (IS) ein Video veröffentlicht, in dem die Ermordung des US-Journalisten zu sehen ist. Am Mittwoch bestätigten die USA die Echtheit des Videos.

Über dts Nachrichtenagentur

Anzeige