Gesundheitskarte: Praxistests verschieben sich erneut

Berlin (dts Nachrichtenagentur) – Die Praxistests vor der Einführung der elektronischen Gesundheitskarte verschieben sich erneut. „Nach den vorliegenden Planungen der Industrie scheint ein Erprobungsstart im 2. Quartal 2016 möglich zu sein“, teilte die Firma gematik, die das Vorhaben umsetzen soll, dem Nachrichtenmagazin „Focus“ mit. Das ist bereits die zweite Planänderung.

Ursprünglich sollten die Tests bereits im kommenden Monat beginnen. Das geplante E-Health-Gesetz, das der Bundestag noch beschließen muss, sieht für die Umsetzung der Gesundheitskarte einen strengen Zeitplan vor. Falls das System nicht wie geplant zum 1. Juli 2016 anläuft, greifen Haushaltskürzungen für die Verbände der gesetzlichen Krankenversicherungen, Kassenärzte und Zahnärzte. Zeitlich wird das nun extrem eng, schreibt der „Focus“.