Germaringen – Frau überfährt Stop-Stelle – mehrere Verletzte

Lkrs. Ostallgäu/Germaringen + 04.10.2013 + 13-1761

04-10-2013 ostallgau germaringen unfall stop-stelle bringezu new-facts-eu20131004 titel

Zu einem schweren Verkehrsunfall kam es am Freitag Abend, 04.10.2013, gegen 20.30 Uhr, in Germaringen, Lkrs. Ostallgäu. Dabei wurden mehrere Personen zum Teil schwer verletzt.

Eine aus Dösingen kommende Opel-Fahrerin hatte wohl übersehen, dass sie auf eine Stop-Stelle zu fährt. Sie fuhr ungeachtet der Verkehrsregelung in die Kreuzung ein. Dort kollidierte sie mit einem Toyota. Durch den Aufprall krachte das Fahrzeug in die Ampelanlage in der Neugablonzer Straße.

Mehrere Rettungswagen und ein Notarzt kümmerten sich um die Verletzten und versorgten diese. Die Unfallaufnahme erfolgte durch die Polizei Kaufbeuren.


Foto: Bringezu


Anzeige