Germanwings: 80 Prozent der Flüge finden trotz Streiks statt

Germanwings-Flugzeug, über dts Nachrichtenagentur
Foto: Germanwings-Flugzeug, über dts Nachrichtenagentur

Köln – Trotz des geplanten Streiks der Pilotengewerkschaft Cockpit sollen der Lufthansa-Tochter Germanwings zufolge am Donnerstag 80 Prozent aller 500 geplanten Flüge stattfinden. Etwa 100 vornehmlich innerdeutsche Flüge müssten gestrichen werden, teilte die Fluggesellschaft am Mittwoch mit. Die stattfindenden Flüge würden von freiwilligen Piloten der Germanwings, Lufthansa und Eurowings geflogen.

Der Pilotenstreik soll nach Angaben der Gewerkschaft von 12:00 bis 24:00 Uhr dauern. Hintergrund der Arbeitskampfmaßnahmen ist ein Streit zwischen den Piloten und der größten Fluglinie Europas über die betriebsinterne Frührente für die 5.400 Piloten bei der Lufthansa, Germanwings und Lufthansa Cargo.

Über dts Nachrichtenagentur

Anzeige