Geisenried – Verstärke Kontrolle von Schwerlastverkehr auf der Umleitungsstrecke der B12

 

01-05-2014-friedrichshafen-tuning-world-2014-polizei-kontrollen-poeppel-groll-new-facts-eu 0001

Symbolfoto

 Im Rahmen von Verkehrskontrollen wurden gestern wiederholt Verstöße gegen die bestehende Verkehrsbeschränkung von Lkw auf der Umleitungsstrecke zwischen Unterthingau und Geisenried festgestellt. Die Kreisstraße ist zwischen dem Ortsende von Unterthingau und Geisenried für Lkw über 7,5 t tatsächliche Masse in Fahrtrichtung Marktoberdorf gesperrt. Diese Fahrzeuge werden ab Unterthingau in Richtung Aitrang und weiter nach Ruderatshofen umgeleitet. Die Polizei wird die Umleitungsstrecke weiterhin verstärkt überwachen. Verstöße gegen die Verkehrsbeschränkung werden mit einem Verwarnungsgeld in Höhe von 20 Euro beanstandet.

Anzeige