Gefährlicher Eingriff in den Straßenverkehr

Schwenningen | 11.06.2011 | 11-235

Am frühen Samstagmorgen, dem 11.06.2011, gegen 02.45 Uhr, befuhr ein 24-jähriger Polo-Fahrer die L 173 in Richtung Schwenningen. Kurz vor dem Ortseingang Schwenningen lag ein blaues Kinderfahrrad auf der Fahrbahn.

Der Autofahrer konnte nicht mehr rechtzeitig anhalten und überfuhr das offensichtlich dort absichtlich abgelegte Fahrrad. Glücklicherweise entstand an dem Pkw nur ein geringer Schaden, das blaue Kinderrad Marke „Kiddy 100x“ ist deutlich stärker ramponiert. Hinweise auf die unbekannten „Scherzbolde“ bzw. den Eigentümer des Fahrrades nimmt das Polizeirevier Schwenningen unter 07720 85000 entgegen.

Anzeige