GDL und Cockpit kündigen neue Streiks an

Lokführer unterhalten sich am Gleis, über dts Nachrichtenagentur
Foto: Lokführer unterhalten sich am Gleis, über dts Nachrichtenagentur

Berlin – Die „Gewerkschaft Deutscher Lokführer“ (GDL) und die Piloten-Gewerkschaft „Vereinigung Cockpit“ haben neue Streiks angekündigt. „Streiks werden immer wahrscheinlicher“, sagte eine Sprecherin der GDL am Montag in Berlin. „In den nächsten Tagen ist mit Streiks zu rechnen“, hieß es von der Vereinigung Cockpit.

Beide Spartengewerkschaften gaben bekannt, „rechtzeitig“ über neue Arbeitskampfmaßnahmen zu informieren. Die GDL kritisierte, das im Tarifkonflikt mit der Bahn kein neues Angebot vorgelegt worden sei. „Wenn nicht ein Wunder geschieht, die Bahn noch ein Angebot schickt oder Verhandlungen für das Zugpersonal zulässt, wird es sicherlich zu Streiks kommen“, so die GDL-Sprecherin.

Über dts Nachrichtenagentur

Anzeige