Gauck-Nachfolge: Maas gegen Konsenskandidat der Großen Koalition

Berlin (dts Nachrichtenagentur) – Bundesjustizminister Heiko Maas (SPD) hat sich in der Debatte um die Gauck-Nachfolge gegen einen Konsenskandidaten der Großen Koalition ausgesprochen. „Es ist kein Geheimnis, dass Frank-Walter Steinmeier in Deutschland einen riesigen Rückhalt als möglicher Bundespräsident hat“, sagte Maas der „Rheinischen Post“ (Samstagsausgabe). „Die Menschen sehen, was für eine großartige Arbeit unser Außenminister leistet. Ich fände es nicht zielführend, wenn es einen Konsenskandidaten der Koalition gäbe, der dann aber nicht auf Zustimmung der Menschen stößt“, betonte Maas.

Der kleinste gemeinsame Nenner helfe dem Land nicht weiter.

Heiko Maas, über dts Nachrichtenagentur
Foto: Heiko Maas, über dts Nachrichtenagentur