Gabriel will gesetzliche Grundlage für WLAN verbessern

Computer-Nutzer, über dts Nachrichtenagentur
Foto: Computer-Nutzer, über dts Nachrichtenagentur

Berlin – Vizekanzler Sigmar Gabriel (SPD) hat angekündigt die „gesetzlichen Grundlagen für WLAN“ zu verbessern. Welche Bedeutung dieses Thema auch für die traditionelle Wirtschaft habe, zeige ein Beispiel: „In diesem Jahr hat VW-Chef Winterkorn, ein führender Vertreter der klassischen Wirtschaft, die Computermesse CeBit in Hannover eröffnet. Das fand ich toll“, sagte der Wirtschaftsminister der „Bild“-Zeitung.

„Ich will aber nicht erleben, dass jemand wie der Chef von Google irgendwann die Hannover-Messe Industrie eröffnet.“ Zur Begründung fügte Gabriel hinzu: „Weil ein Daten-Monopolist wie Google nicht auch noch die Herrschaft über unsere traditionelle Industrie erlangen darf.“

Über dts Nachrichtenagentur

Anzeige