Gabriel will entschlosseneres Vorgehen gegen Steuertricks

Berlin (dts Nachrichtenagentur) – Bundeswirtschaftsminister Sigmar Gabriel (SPD) fordert ein härteres Vorgehen gegen die Steuertricks großer Unternehmen. „Globale Konzerne schaffen es durch legale und illegale Tricks noch viel zu oft, sich ihrer Steuerpflicht zu entziehen – auch in der Europäischen Union“, sagte Gabriel der „Welt am Sonntag“. Sie scheffelten riesige Gewinne und profitierten vom Gemeinwohl, ohne sich an der Finanzierung zu beteiligen.

„Es ist Zeit, dass wir diesen Tricksereien einen Riegel vorschieben, gerade auch auf europäischer Ebene“, sagte Gabriel.

Sigmar Gabriel, über dts Nachrichtenagentur
Foto: Sigmar Gabriel, über dts Nachrichtenagentur