Gabriel: Können nicht über eine Million Flüchtlinge pro Jahr integrieren

Mainz (dts Nachrichtenagentur) – SPD-Chef Sigmar Gabriel hat dem Ausspruch „Wir schaffen das“ von Bundeskanzlerin Angela Merkel widersprochen: Deutschland könne es auf Dauer nicht schaffen, jedes Jahr mehr als eine Million Flüchtlinge aufzunehmen und zu integrieren, sagte Gabriel auf dem SPD-Perspektivkongress am Sonntag in Mainz. Dazu müssten erst die Bedingungen in Europa hergestellt werden. Die Debatte zwischen der Haltung „Wir schaffen das“ und der Haltung „Grenzen dichtmachen“ in der Union sei ein Zeichen von Hilflosigkeit.

Stattdessen müssten Antworten gefunden werden, die Solidarität mit den Flüchtlingen zum Ausdruck brächten und gleichzeitig die Sorgen der Bürger im Blick behielten, betonte Gabriel. Dabei sei ein Staat notwendig, der investiere, um die Chancen als wachsenden Einwanderungsland zu nutzen.

Flüchtlinge an einer Aufnahmestelle, über dts Nachrichtenagentur
Foto: Flüchtlinge an einer Aufnahmestelle, über dts Nachrichtenagentur